FORSCHENDES LERNEN IN DER REGION.

EINE GANZE REGION ALS KLASSENZIMMER.

Der Regionalpark RheinMain wird zum „Outdoor-Klassenzimmer“: Langweilige Klassenausflüge waren gestern. Die Regionalpark-ScienceTours bieten an außergewöhnlichen Lernorten aufregende Wissens-Abenteuer und spannende Einblicke in Wissenschaft und Forschung. An die Lehrpläne angepasst, sind sie außerdem ein Rund-um-sorglos-Paket mit Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung.

EIN KOSTENFREIES ANGEBOT FÜR KLASSEN DER SEKUNDARSTUFE I.

Entdecken Sie mit Ihrer Klasse die Themen KLIMABIODIVERSITÄT und MOBILITÄT: Was hat eine kleine Zwergdeckelschnecke mit Biodiversität und Gewässerökologie zu tun? Herrscht in Großstädten ein anderes Klima als auf dem Land, und wie wird Mobilität in der Rhein-Main-Region erforscht? Sie und Ihre Klasse werden es herausfinden.

VON UND MIT WISSENSCHAFTLERN DER GOETHE-UNIVERSITÄT.

Forscherfragen machen neugierig: Gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern und Studierenden der Goethe-Universität Frankfurt am Main begeben sich Schülerinnen und Schüler auf Spurensuch und erproben dabei selbstständig Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens.

LOS GEHT'S!

Informieren Sie sich über unsere Touren zu KLIMABIODIVERSITÄT und MOBILITÄT an. Melden Sie sich und Ihre Klasse über das FORMULAR an. Gerne können Sie auch jederzeit per Mail mit uns KONTAKT aufnehmen.

MEHR

Wir haben ausführliche Informationen zum PROJEKT sowie Unterrichtsmaterialien für LEHRENDE zur Vor- und Nachbereitung zusammengestellt.

REGIONALPARK JUNIORFORSCHER

DIE TOUREN: FORSCHUNG UND WISSENSCHAFT ERLEBEN UND BEGREIFEN.

Raus aus dem Schulalltag – rein in die Region! Praktische Versuche, Experimente, Beobachtungen: Unsere Touren zu den Themen Klima, Biodiversität und Mobilität bieten Ihrer Klasse abwechslungsreiche und interessante Forschertage an außerschulischen Lernorten des Regionalpark RheinMain. Die Regionalpark-ScienceTours vermitteln nachhaltiges Basiswissen und nutzen es auf handlungsorientierte und praktische Weise. Dadurch stärken sie vielfältige Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler.

AUSSERSCHULISCHE LERNORTE IN DER REGION.

Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Vielfalt der Stadtlandschaften in der Region. Die Tour-Orte wurden auch unter dem Gesichtspunkt der Erreichbarkeit mit dem ÖPNV ausgewählt. Planen Sie direkt von hier aus die An- und Abreise.

Bildmarke_48x48_bkg_t.png (Regionalpark-Sciencetours) UNTERRICHT MAL ANDERS

Die Orte der jeweiligen Touren sind in der nebenstehenden Karte mit unserem Logo gekennzeichnet.

REGIONALPARK ROUTEN

Die Regionalpark Routen sind ein Netz aus attraktiven Wegen. Sie erschließen die vielfältigen Landschaften der Rhein-Main-Region und machen sie erlebbar. Wo immer möglich unterscheiden sich die Routen von üblichen Feldwegen: Gestaltete Plätze und Attraktionen laden zum Verweilen ein oder vermitteln spannende Geschichten über Landschaft. Die Regionalpark-ScienceTours finden meist in der Nähe dieser gut ausgeschilderten Routen statt.

 REGIONALPARK RUNDROUTE

Die Regionalpark Rundroute ist die wichtigste Freizeitroute des Regionalparks RheinMain. Sie durchquert in einer 190 km langen Schleife vielfältige Landschaften. Im großen Bogen umrundet sie Frankfurt und verknüpft die Städte und Gemeinden im Kern der Rhein-Main-Region.