REGIONALE KLIMAKUNDE IM WETTERPARK

ERFORSCHEN SIE UNSER REGIONALES WETTER UND KLIMA.

Die Medien bezeichnen Städte oft als Wärmeinsel, da hier ein anderes Klima als im ländlichen Umland herrscht. Auch hier im Ballungsraum Rhein-Main ist das sogenannte Stadtklima deutlich spürbar. Warum das so ist und was Bauklötze und eine Lampe damit zu tun haben, erforschen die Schülerinnen und Schüler bei der Klima-Tour im Regionalpark Portal Wetterpark.

DAS KLIMA IN DER REGION – MEHR ALS HEISSE LUFT

Bevor es an die experimentelle Erforschung des Stadtklimas geht, lernen die Schülerinnen und Schüler zunächst den Unterschied zwischen Wetter und Klima und die unterschiedlichen Wetterphänomene näher kennen. Die Ausstellung im Besucherzentrum des Regionalpark Portals Wetterpark  bietet den Schülerinnen und Schülern außerdem die Möglichkeit sich an verschiedenen interaktiven Stationen mit Wetterphänomenen auseinanderzusetzen. Anschließend beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Stadtklima und erforschen in einem Experiment die Faktoren, die das Stadtklima beeinflussen: Hierfür können sie mit einfachen Modellen Städte bauen. Die Wetterphänomene wie Sonne und Wind werden mit Hilfsmitteln simuliert. Die Schülerinnen und Schüler können nun verschiedene Szenarien erstellen und mit Thermometer, Hygrometer und Anemometer die Temperatur, Luftfeuchte und Windgeschwindigkeit in bestimmten Zeitabständen messen und zwischen verschiedenen Szenarien vergleichen.

ABLAUF DER TOUR

Der Forschertag beginnt mit einer Einführung durch einen Gästeführer des Wetterparks in die Wetter- und Klimathematik. Im nächsten Schritt geht es um die gemeinsame Untersuchung städtischer Klimaverhältnisse. Anhand eines Versuchsaufbaus experimentieren die Schülerinnen und Schüler selbstständig und werten ihre Forschungsergebnisse aus. Anschließend stellen die Gruppen ihre Ergebnisse vor und diskutieren sie gemeinsam.

VORBEREITUNG IM UNTERRICHT

Eine ausführliche Vorbereitung im Unterricht ist nicht notwendig, da die Schülerinnen und Schüler alle wichtigen Informationen  am Tour- Tag bekommen. Trotzdem finden Sie einige Tipps zur möglichen Vor-und Nachbereitung sowie Anknüpfungsvorschläge an den Lehrplan im Lehrerheft. Damit die Schülerinnen und Schüler unvoreingenommen Forschen und Experimentieren können, ist es sinnvoll, die das Stadtklima beeinflussenden Faktoren noch nicht im Unterricht zu behandeln.

DIE WISSENSCHAFTLER

Eric Thiel – Diplom Biologe (Goethe-Universität Frankfurt am Main). Er ist seit September 2016 Doktorand in der Didaktik der Biowissenschaften und Zootierbiologie.

Stefanie Nett – Master of Science Biologie (Johannes von Gutenberg Universität in Mainz). Sie ist seit Juni 2016 Doktorandin in der Didaktik der Biowissenschaften und Zootierbiologie.

Waltraud Bütof – Die Meteorologin ist seit 2006 Wetterparkführerin im Regionalpark Portal Wetterpark Offenbach.

Dorothea Paetzold – Die Diplom Meteorologin ist seit 2006 Wetterparkführerin im Regionalpark Portal Wetterpark Offenbach.

Denny Karran – Der Meteorologe ist seit 2012 Wetterparkführer im Regionalpark Portal Wetterpark Offenbach.

STECKBRIEF

Zielgruppe: 7.-10. Klasse
Dauer: 4 Zeit-Stunden
Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr

 

ANBINDUNG LEHRPLAN

Erdkunde 
Naturfaktoren in ihrer Bedeutung für den Menschen
Vom Wetter zum Klima
Unser Lebensraum verändert sich, Stadt und Umland
Wird das Klima sich verändern?
Ballungsräume – Probleme und Chancen

 

VERFÜGBARE TERMINE

immer montags,
15., 22., 29. Mai
21., 28. August
04., 11., 18., 25. September
02. Oktober

Die Termine für 2018 nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.
 

TOUR-ORT

Der Treffpunkt mit dem Tour-Leiter/Gästeführer ist am Eingang des Besucherzentrums.

Am Wetterpark 15
63071 Offenbach

ANREISE MIT DEM ÖPNV

Mit der S1, S2, S8 und S9 bis Offenbach Ost, dann mit dem Bus 106 bis Wetterpark. Von der Endhaltestelle ist es noch eine Minute zu Fuß zum Wetterpark.

RMV Fahrplanauskunft

LOS GEHT'S!

Für die Anmeldung haben wir ein FORMULAR vorbereitet. Gerne können Sie auch jederzeit per Mail KONTAKT mit uns aufnehmen.

REGIONALPARK JUNIORFORSCHER

Passend zur Klima-Tour im Wetterpark Offenbach gibt es jetzt auch den Schulwettbewerb „Prima Klima – Klima der Region“.

DOWNLOADS

Unsere Infomaterialien stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung. Die Unterrichtsmaterialien folgen in Kürze.

CHECKLISTE (PDF, 200 KB)
ELTERNBRIEF (DOC, 88 KB)

LEHRERHEFT KLIMA [PDF]
SCHÜLERHEFT KLIMA [PDF]


Detaillierte Übersichtskarten des Regionalpark RheinMain können Sie kostenfrei BESTELLEN.